Jugendliche und Schulklassen Stadt im Wandel

 

Frankfurt ist bekannt als Wirtschafts- und Finanzmetropole. In der Liste der bedeutendsten Weltstädte taucht sie als einzige deutsche Stadt, als „Alpha world city“ immer wieder auf. Laut Institut der Wirtschaft ist die Stadt am Main auch die jüngste Top-Stadt Deutschlands (Stand: März 2019). Auf jeden Fall ist sie eine dynamische Stadt, in ständigem Wandel, und wird laut Prognosen in den nächsten Jahren kontinuierlich um 15.000 Einwohner jährlich wachsen. Wie will man dem Bevölkerungwachstum und dem Andrang von Unternehmen auf die Stadt gerecht werden? Welche Pläne zur nachhaltigen und zukunftsgerichteten Stadtentwicklung gibt es aktuell?


Die Führung startet am Römerberg und führt über die Hauptwache ins Bankenviertel.


Dauer: 1,5 h

Kosten: 126,50 € (23 Schüler, 2 Begleiter frei)
                                   

<< zurück zur Übersicht                               weiter >>