Grundschulkinder 

Gefährliches Pflaster Frankfurt // Führung + Rallye

 

Bei dieser Mischung aus Stadtführung und Rallye

dreht sich für die Kleinen alles um das gefährliche Pflaster Frankfurt. Wie und wo wurden Beutelschneider früher bestraft? Was versteht man unter einem Schlitzohr? Wer hat in alten Zeiten Recht gesprochen? Und woran konnte man erkennen, dass ein Mensch schon einmal straffällig geworden war? 


Nach einer gemeinsamen spannenden Reise in Frankfurts finstere Vergangenheit begeben sich die Schüler in Kleingruppen - mit erwachsenen Begleitern - auf Spurensuche in der Altstadt!  Ausgerüstet mit Aufgabenblock, Stift und eigenem Fotoapparat/Smartphone geht es los. Nun heißt es, die Augen offen zu halten und im Team Detektivarbeit zu leisten.


Am Ende der Tour gibt es eine gemeinsame Auswertung und das beste  Team erhält einen kleinen Preis.


Stationen auf dem Weg sind: Dom, Leinwandhaus, Main, Rententurm, Römerberg, Paulskirche


Dauer: 3 h

Kosten (für eine Gruppe ab 20 Schüler): 10,00 €/Schüler

<< zurück zur Übersicht