Grundschulkinder

Goethe - Von zerbrochenen Töpfen und ersten Gedichten

 

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!“, sagte schon Johann Wolfgang von Goethe. Am 28. August 1749 wurde der berühmteste Dichter Deutschlands in Frankfurt am Main geboren. Wie hat Goethe mit seiner Schwester und seinen wohlhabenden Eltern im 18. Jahrhundert gelebt? Welche Sprachen lernte er, was waren seine Hobbys? Und wie verstand er sich mit seinen Eltern?



Dauer: 1 h

Kosten: 80,00 € (25 Personen, inklusive Begleiter)

Preise für größere Gruppen/Fremdsprachen auf Anfrage


zuzüglich Eintrittskosten im Goethehaus


                                                         

<< zurück zur Übersicht                               weiter >>